Fynn Wiebe

Julius Heil

Lukas Schieb

Matteo Ehlers

Maurice Lungela

Paul Janis Twarz

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 3. Liga Nord sind es noch:

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 3. Liga Nord sind es noch:

Aktuell sind 542 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Hauptbeiträge

Eine große Frage vor dem Auswärtsspiel am Freitagabend um 20 Uhr bei der zweiten Mannschaft der TSV Burgdorf wird sein, mit welchen personellen Besetzungen die Teams ins Rennen um die zwei Punkte gehen werden. Bei Eintracht Hildesheim ist die Verletztensituation das große Problem. Bei der Burgdorfer Erstligareserve sorgt die Frage für Spannung, ob Spieler aus dem Kader für das Auswärtsspiel bei den Rhein-Neckar-Löwen am Samstagabend vorgesehen sind und damit am Freitag nicht zum Einsatz kommen. Doch damit will sich Trainer Gerald Oberbeck nicht zu sehr beschäftigen: "Burgdorf spielt in verschiedenen Besetzungen bisher eine sehr gute Saison, für uns macht es keinen großen Unterschied, denn wir müssen selbst müssen uns steigern." Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten Flensborg wurde zuletzt zwar gewonnen, doch der Sieg war nicht so überzeugend wie erhofft. Daher erwartet der Hildesheimer Coach eine deutliche Steigerung seines Teams. Er fordert wie bei dem 28:23-Hinspielsieg zwei Punkte für die Habenseite.

Weiterlesen...

Mit einem 26:21 Heimsieg über den Dänischen Handball Klub (DHK) Flensborg hat unsere Mannschaft heute Abend die Hinrunde in der Nordstaffel der 3. Handball Bundesliga beendet. Nach dem nunmehr achten Heimsieg führt unser Team die Tabelle zur Halbzeit der Punktspielserie gemeinsam mit dem HC Empor Rostock an. Vor 1061 Zuschauern in der Volksbank-Arena hatte unser Team beim Seitenwechsel in einer insgesamt schwachen Drittligapartie 14:10 geführt.

Weiterlesen...

Auch der HV Lüneburg konnte unsere B-Jugend nicht stoppen. Unsere Mannschaft gewann mit einem ungefährdeten 19:25 Erfolg das 8. Spiel in Folge. Damit beendet das Team von Trainer Henrik Hamann die Vorrunde der Oberliga Niedersachsen als Tabellenführer. Eine bittere Niederlage kassierte unsere U 23 in der Verbandsliga Niedersachsen. Beim TV 1887 Stadtoldendorf setzte es eine 32:28 Niederlage. Die weiteren Ergebnisse unserer Teams:

Weiterlesen...

Wie gewonnen so zerronnen! Am Donnerstag erhielt Neuzugang Ole Zakrzewski von der medizinischen Abteilung endlich das Okay für sein Debüt im Eintracht-Trikot am Wochenende. Der Neuzugang wird also gegen seinen alten Verein DHK Flensborg auflaufen können und ist voller Vorfreude. Die Stimmung bei den Hildesheimern war aber bereits getrübt. Lukas Schieb ist der nächste Spieler im Eintracht-Lazarett. Er knickte im Training unglücklich um und fällt sicher aus. Es besteht der Verdacht auf eine Bänderverletzung mit der Folge einer mehrwöchigen Pause. Ein MRT am Montag wird Klarheit bringen.


Die Heimbilanz des Eintracht-Teams ist bislang noch makellos, alle sieben Heimspiele konnte die Mannschaft von Trainer Gerald Oberbeck bisher gewinnen. Das soll auch am Sonntag so bleiben, wenn das Team vom DHK Flensborg zu Gast in der Volksbank-Arena ist. Die Ausgangslage ist dabei klar. Die Hildesheimer führen derzeit gemeinsam mit dem HC Empor Rostock die Tabelle der 3. Liga Nord an. Die Gäste aus dem Norden der Republik dagegen liegen auf dem letzten Platz. "Wir müssen die Situation nicht kleinreden, wir sind am Sonntag klarer Favorit und wollen souverän gewinnen" sagt Trainer Oberbeck. Trotz der Verletztensituation spielte seine Mannschaft zuletzt in Berlin eine starke Partie und hat auch für das Heimspiel die klare Marschroute im Kopf.

Weiterlesen...

Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch von
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag von
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen von
10:00 – 12:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.