Andreas Simon

Lothar von Hermanni

Nikolaos Tzoufras

Lothar von Hermanni

Lukas Schieb

Maurice Lungela

Nikolaos Tzoufras

Robin John

Chris Meiser

Dimitri Ignatow

Savvas Savvas

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 2. Bundesliga sind es noch:

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 2. Bundesliga sind es noch:

Aktuell sind 223 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Hauptbeiträge

Ab jetzt wollen sie nach vorne blicken, die Jungs um Eintracht-Kapitän Robin John. "Wir haben viel über das vergangene Spiel in Hagen gesprochen und die Art und Weise wie wir dort aufgetreten sind" sagt der Rückraumspieler, "jetzt wollen wir wieder zeigen, was wir drauf haben." Die 19:33-Niederlage beim Mitaufsteiger hatte die Verunsicherung nach den sieglosen Spielen offenbart, die aber gleichzeitig auch ein Weckruf gewesen ist. Im bevorstehenden Heimspiel gegen den Erstligaabsteiger HSC 2000 Coburg kann die Eintracht-Mannschaft in eigener Halle frei aufspielen, die Gäste sind mit ihrer Stärke ohnehin klarer Favorit. Daher wird es vor allem darauf ankommen, die Zuschauer mit Einsatz und Kampfgeist emotional zu packen. Wenn die Hildesheimer dann mit den Fans im Rücken Paroli bieten, wird auch das Selbstvertrauen wieder voll da sein. Am Mittwochabend empfängt das Eintracht-Team die Coburger zum Zweitligaduell im ersten Spiel der Heimspielwoche. Bereits am Sonntag wird der ASV Hamm-Westfalen in der Hildesheimer Arena zu Gast sein.

Weiterlesen...

Achtungserfolg für unsere A-Jugend in der Jugend Bundesliga. Das Team von Coach Henrik Hamann punktet auch beim Handball Sportverein Hamburg. Und es war sogar mehr drin als das 30:30 Remis. 15 Sekunden vor dem Abpfiff warf Vincent Kroll mit einem verwandelten 7 Meter unser Team in Führung, leider konnten die Hamburger noch ausgleichen. Unter dem Strich eine gute Leistung unseres Teams. Einen wichtigen Heimsieg landete die B-Jugend beim 32:27 Erfolg gegen den TV Bissendorf-Holte. Ebenfalls siegreich war die C-Jugend um Coach Lothar von Hermanni. Bei der SG Adendorf-Scharnebeck gab es einen 39:44 Erfolg. Damit gab es den 7. Sieg in Folge.

Alle weiteren Ergebnisse:

Weiterlesen...

Eine hohe Hürde wartet auf unsere A-Jugend in der Jugend Bundesliga. Beim aktuellen Tabellendritten in Hamburg wird eine Top-Leistung nötig sein um eventuell zu punkten. „Wenn wir alles abrufen und unsere Fehlerquote minimieren, sind wir sicher nicht chancenlos“ blickt Trainer Henrik Hamann dem Spiel optimistisch entgegen. Anwurf in Hamburg ist am Sonntag um 12:00 Uhr. Weiter in der Erfolgsspur bleiben wollen sowohl die B-Jugend als auch die C-Jugend. Die B-Jugend will nach dem Auftaktsieg in der Oberliga Endrunde nachlegen. Mit Heimrecht sollte das gegen den TV Bissendorf-Holte machbar sein. Anwurf in der Sporthalle Ochtersum ist am Samstag um 19:00 Uhr.

Weiterlesen...

„Die Mannschaft war nach den Heimniederlagen sehr verunsichert, das hat man heute ganz deutlich gesehen“ sagte Eintracht-Trainer Gerald Oberbeck in der Pressekonferenz nach dem Spiel und traf mit der Verunsicherung voll ins Schwarze. Seine Mannschaft hatte in den vorangegangenen 60 Minuten nie wirklich in die Partie gefunden und beim bis dahin Tabellenletzten VfL Eintracht Hagen nach einer desolaten Leistung mit 33:19 verloren. Auch wenn die Mannschaft nach einem Rückstand zwischenzeitlich auf 7:7 ausgleichen konnte, dominierten erneut technische Fehler und Zurückhaltung das Hildesheimer Angriffsspiel. Schon zur Pause lag der Gastgeber mit 16:11 vorne, im zweiten Durchgang spielten dann endgültig nur noch die Grün-Gelben aus Hagen. Bis zum kommenden Heimspiel am 22. November wird die Mannschaft sich von den Negativerlebnissen frei machen müssen, um eine Chance auf die Punkte zu haben.

Weiterlesen...

Mit einem 28:23 Heimsieg gegen den VfL Bad Schwartau verbesserte sich unsere A-Jugend in der Jugend Bundesliga auf Platz 5 der Tabelle. Damit konnte das Team von Trainer Henrik Hamann in den letzten Spielen 6:2 Punkte sammeln. Erfolgreicher Auftakt auch für unsere B-Jugend in der Endrunde der B-Jugend Oberliga. Mit einem 23:26 Auswärtssieg bei der HSG Schaumburg-Nord gelang ein wichtiger Auftaktsieg. Eine schmerzliche 23:25 Niederlage kassierte dagegen unsere U 23 in der Verbandsliga Niedsersachsen gegen den Spitzenreiter TUS Vinnhorst. Damit hat sich unser Team vorerst aus der Spitzengruppe verabschiedet.

Alle weiteren Ergebnisse unserer Teams:

Weiterlesen...

Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen
zusätzlich von
10:00 – 12:00 Uhr