Andreas Simon

Lothar von Hermanni

Nikolaos Tzoufras

Lothar von Hermanni

Lukas Schieb

Maurice Lungela

Nikolaos Tzoufras

Robin John

Chris Meiser

Dimitri Ignatow

Savvas Savvas

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 3. Liga Nord sind es noch:

Bis zum nächsten Spiel von Eintracht in der 3. Liga Nord sind es noch:

Aktuell sind 203 Gäste und keine Mitglieder online

Die Anwurfzeit am Samstagabend um 18.30 Uhr ist allerdings etwas ungewohnt. Doch schon am vorletzten Spieltag finden alle Partien zeitgleich statt, damit es für alle Teams fair zugeht. Wirklich notwendig wäre das wohl bei der aktuellen Tabellenkonstellation nicht. Die Aufsteiger in die DKB-Handball-Bundesliga vom Bergischen HC und der SG BBM Bietigheim stehen längst fest. Und auch im Abstiegskampf ist eigentlich alles klar. Aber eben nur eigentlich, weshalb der letzte Hildesheimer Heimspielgegner EHV Aue auch mit enorm viel Ehrgeiz in der Volksbank-Arena auflaufen wird. Das Team um den ehemaligen Eintracht-Keeper Robert Wetzel kann mit nur einem Punkt den Klassenerhalt in der 2. Liga endgültig perfekt machen. Die Eintracht-Spieler haben allerdings wenig Lust dabei ausgerechnet am Samstag mitzuhelfen. „Auch wenn wir abgestiegen sind, wollen wir unser letztes Heimspiel unbedingt gewinnen und den Fans noch etwas bieten“ sagt Maurice Lungela. Den Dauerkarten-Inhabern winkt als Dank schon einmal eine besondere Aktion: Sie erhalten an der Tageskasse eine Freikarte für eine Begleitung. Auch werden vor der Partie die Spieler verabschiedet, die das Eintracht-Team verlassen.


Zum Saisonende gibt es auch immer einige Spieler, die den Verein verlassen. Sie werden in der Volksbank-Arena vor Anpfiff der Partie vor ihren Fans in der Arena verabschiedet werden. Unter anderem gibt es dann für die Eintracht-Fans auch das letzte Heimspiel von Shooter Savvas Savvas, der mit seinen bisher 278 Toren eine starke Saison gespielt hat und nach Minden wechselt. Für die Hildesheimer Anhänger hat sich die Eintracht Handball GmbH eine Aktion ausgedacht. Die Dauerkarten-Inhaber erhalten an der Tageskasse eine Freikarte als Dank für die Unterstützung in dieser Spielzeit. Ein Wunschplatz kann allerdings aufgrund der bereits vergebenen Dauerkartenplätze und anderen Ticket-Käufe nicht zugeteilt werden. Die Fans in der Halle sollen dann noch einmal einen starken Auftritt ihres Teams sehen. Trotz der großen Verletzungssorgen im Kader von Trainer Gerald Oberbeck hat die Mannschaft zuletzt vor allem viel Moral und Charakter bewiesen. Gegen Saarlouis erkämpfte man sich in den letzten Minuten noch zu einem Unentschieden, in Eisenach wurde ein Auswärtssieg geholt. Gerade vor dem letzten Heimspiel brennen die Spieler daher darauf, noch einmal einen Sieg in der Arena zu feiern.

Nach einiger Zeit des Bangens kann sich das Team aus dem Erzgebirge wohl inzwischen fast in Sicherheit wiegen. Nach einigem Verletzungspech in der ersten Saisonhälfte lief es nach der Rückkehr der Leistungsträger deutlich besser. Acht Punkte aus den letzten sechs Spielen sprechen zudem für eine beachtliche Leistung im Abstiegskampf. Mit vier Zählern Vorsprung auf den 17. Tabellenplatz sollte auch eigentlich nichts mehr anbrennen. Wenn der ThSV Eisenach am Samstag nicht beim Sechsten in Hamm gewinnt, ist der Ligaverbleib für den EHV perfekt. Aue hat es allerdings in eigener Hand und würde mit einem Sieg in Hildesheim gern selbst alles klar machen. Trainer Stephan Swat wird seine Mannschaft daher sicher intensiv vorbereitet haben. Mit Marc Pechstein, Mindaugas Dumcius und Kevin Roch haben gleich drei Spieler schon mehr als 100 Treffer in dieser Saison erzielt. Mit nach Hildesheim wollen auch einige EHV-Fans kommen. Ein Fanbus wurde bereits seit einigen Tagen beworben.


Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag von
10:00 – 13:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag von
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen von
10:00 – 12:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.