Fynn Wiebe

Lukas Schieb

Matteo Ehlers

Maurice Lungela

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online

Als ob das Eintracht-Team für diese Saison nicht schon genug Verletzungspech gehabt hätte, kommt jetzt die nächste bittere Nachricht für Trainer Gerald Oberbeck. Torhüter Jakub Lefan, absoluter Leistungsträger der letzten Wochen, hat sich im Spiel beim HSV Hannover einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und fällt für vier bis sechs Wochen aus. Der Tscheche wird damit bei den kommenden wichtigen Spielen nicht zur Verfügung stehen. "Das ist wieder einmal eine sehr schlechte Nachricht für uns, aber die ganze Mannschaft hat solche Rückschläge über die Saison hervorragend kompensiert und wir wissen, dass wir zwei sehr gute Torhüter im Kader haben" sagt Trainer Gerald Oberbeck zu der Situation und zeigt sich überzeugt von den Qualitäten von Lefans Kollege Paul Twarz. "Paul hat für uns schon oft genug gezeigt, was er drauf hat, wir werden uns in den nächsten Wochen auf ihn verlassen können." Wer neben Twarz am kommenden Sonntag zum Heimspiel gegen den Oranienburger HC in den Kader rückt, steht aktuell noch nicht fest. Erfreulich ist dagegen die Nachricht zur Abgabe des Lizenzantrages für die kommende Zweitligasaison. "Wir haben der HBL unsere Unterlagen am Freitag übersandt" sagt Gerald Oberbeck. Ob Eintracht Hildesheim für den Fall der sportlichen Qualifikation die Lizenz für die 2. Handball-Bundesliga erhält, wird sich voraussichtlich im Mai entscheiden.


Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch von
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag von
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen von
10:00 – 12:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.