Fynn Wiebe

Lukas Schieb

Matteo Ehlers

Maurice Lungela

Aktuell sind 203 Gäste und keine Mitglieder online

Auch in der kommenden Spielzeit ist das Eintracht-Team im DHB-Pokal vertreten. Als Tabellenzweiter landet das Team von Lukas Schieb und Co. zudem im Topf 3 der Auslosung. Neben den 18 Erst- und 20 Zweitligisten aus der laufenden Spielzeit sowie den beiden Finalisten des DHB-Amateurpokals komplettieren insgesamt 24 Drittligisten aus den vier Staffeln das Teilnehmerfeld. Der Modus der Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Erstrundenturniern an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner der Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. Für die Auslosung gibt es vier Lostöpfe, wobei im ersten Topf sechzehn Erstligisten, im zweiten Topf sechzehn Zweitligisten, im dritten Topf die letztplatzierten von 1. und 2. Liga sowie die beiden Bestplatzierten der Drittligastaffeln mit den Amateurpokalfinalisten zu finden sind. Im Lostopf 4 sind insgesamt sechzehn Drittligisten der Plätze drei und schlechter. Aus jedem Lostopf ist pro Turnier ein Team vertreten. Die DHB-Pokalauslosung für die 1. Runde findet voraussichtlich im Juni statt.


Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch von
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag von
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen von
10:00 – 12:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.