Fynn Wiebe

Julius Heil

Lukas Schieb

Matteo Ehlers

Maurice Lungela

Paul Janis Twarz

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Kreisläufer und Abwehrspezialist Adam Papadopoulos wird Eintracht Hildesheim verlassen. Der Grieche wechselt innerhalb der 3. Liga zur kommenden Spielzeit zu den Stieren Schwerin, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat. Der 23-jährige war zuletzt mit einer Knieverletzung mehr als ein Jahr ausgefallen, ihm drohte sogar das Karriereende. Jetzt kann Papadopoulos seinen Traum vom Handballprofi doch fortsetzen. Dabei trifft er bei seinem neuen Club gleich auf einen guten Freund, denn sein ehemaliger Mitspieler im Eintracht-Trikot und griechischer Landsmann Nikos Passias spielt ebenfalls in Schwerin. In Hildesheim wird man den griffigen Defensivspezialisten in bester Erinnerung behalten, gelang doch mit ihm der Aufstieg in die zweite Liga. "Adam hat sich immer voll reingehängt und ist ein echter Kämpfer. Wir wünschen ihm für seine weitere Karriere alles Gute" sagt Eintracht-Geschäftsführer Gerald Oberbeck.


Geschäftsstelle

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Mittwoch von
10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag von
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag von
10:00 – 13:00 Uhr

Samstags vor Heimspielen von
10:00 – 12:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.