Matteo Ehlers

Robin John

Leon Krka

Maurice Lungela

Matteo Ehlers

Lukas Schieb

Leon Krka

Nikolaos Tzoufras

Fynn Wiebe

Maurice Lungela

Ole Zakrewski

Lothar von Hermanni

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

DHB: Der gesamte Spielbetrieb (also auch in der 3. Liga) wird bis mindestens zum 19. April ausgesetzt!

Nächstes Spiel der Saison 2019/2020 (3. Liga Nord-Ost): Freitag, 20.3.2020 um 20:00 Uhr • TSV Burgdorf – Eintracht Hildesheim

Youngster Norman Kordás verlässt Eintracht Hildesheim im kommenden Sommer und schließt sich zur neuen Saison den Sportfreunden Söhre an. Der 20-jährige Allrounder, der im Drittligateam von Jürgen Bätjer als Kreisläufer am Ball ist, spielte zum Jahresbeginn beim kwg-Regio-Cup für die U23 von Eintracht Hildesheim groß auf. Als Rückraumspieler war er maßgeblich am Titelgewinn beteiligt. Dabei zeigte er vor allem Finale gegen die Sportfreunde Söhre eine starke Leistung. In der kommenden Spielzeit wird er nun das Trikot des Oberligisten überstreifen und Eintracht verlassen. "Ich bin Gerald und Eintracht Hildesheim sehr dankbar, dass ich hier meinen Weg über die A-Jugend-Bundesligamannschaft bis ins Herrenteam in der 2. und 3. Liga machen konnte" sagt Norman Kordás. "Ich konnte hier sehr viel lernen und verspüre große Dankbarkeit." Der Student im Studiengang "Logistik und Informationsmanagement" war 2017 vom Tus Grün-Weiß Himmelsthür in die Eintracht-Jugend gekommen, nun führt ihn sein Weg weiter nach Söhre, wo er vor allem als junger Spieler mehr Spielzeit haben wird. "Norman ist ein sehr guter Handballer und ein toller Kerl, dem wir alles Gute für seine Zukunft wünschen" sagt Gerald Oberbeck. In der restlichen Saison wird Norman Kordás aber natürlich noch für Eintracht in der 3. Liga Nord-Ost am Ball sein und will einen tollen Abschluss haben: "Wir wollen eine starke Rückrunde mit vielen Siegen spielen und am Ende möglichst weit oben stehen."


Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Osterstraße 40

Unsere Öffnungszeiten:
Montag 10:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Zusätzlich vor Heimspielen:

Freitag 10:00 – 13:00 Uhr

Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

 

Sie erreichen uns außerhalb unserer Geschäftszeiten

unter Tel. 0 51 21 / 29 89 400

oder per E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.