Matteo Ehlers

Robin John

Leon Krka

Maurice Lungela

Matteo Ehlers

Lukas Schieb

Leon Krka

Nikolaos Tzoufras

Fynn Wiebe

Maurice Lungela

Ole Zakrewski

Lothar von Hermanni

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Der Deutsche Handballbund beendet infolge der Corona-Pandemie die Saison in der 3. Liga!

Nächstes Spiel der Saison 2019/2020 (3. Liga Nord-Ost): Freitag, 20.3.2020 um 20:00 Uhr • TSV Burgdorf – Eintracht Hildesheim

Nach dem Abgang von Norman Kordás nach Söhre und der Mitteilung, dass Robin John keinen neuen Vertrag bei der neuen HC Eintracht Hildesheim GmbH erhalten wird, steht nun der nächste Abgang bei Eintracht Hildesheim fest. Eigengewächs Luc Depping wird den Verein nach dieser Saison verlassen und sich der TSV Hannover-Burgdorf anschließen. Dort wird er in der A-Jugend-Bundesligamannschaft sowie dem Drittligateam des Reckennachwuchses auflaufen. Der 17-jährige kann noch ein weiteres Jahr in der A-Jugend spielen, stand aber im laufenden Spieljahr schon im Kader des Hildesheimer Drittligisten und ist eine feste Stütze der Eintracht-U23 in der Verbandsliga. Eintracht-Geschäftsführer Gerald Oberbeck bedauert den Abgang: „Für Eintracht Hildesheim ist das sehr schade, denn Luc hat in unserer Jugend eine tolle Entwicklung genommen und ist ein sehr talentierter Spieler, der seinen Weg machen wird.“


In dieser Spielzeit ist der Depping als zweiter Mann auf Rechtsaußen hinter René Gruszka auch zuletzt häufiger zum Einsatz gekommen. Er wurde auch bereits häufiger zu Sichtungslehrgängen der Jugendnationalmannschaft eingeladen. Für die Auswahlmannschaften des Handball-Verbandes Niedersachsen ist der Youngster ebenfalls schon mehrfach aufgelaufen. Luc Depping wird damit nach vielen Jahren seinen Heimatverein verlassen. „Ich hatte bei Eintracht eine tolle Zeit und bin dankbar für alles, was ich hier lernen konnte und vor allem die Chance, in diesem Jahr im Drittligateam zu sein. Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Burgdorf, wo ich mich weiterentwickeln will, werde bis dahin aber noch alles für Eintracht geben“ sagt der Linkshänder. Gerald Oberbeck kann den Schritt verstehen: „Wir wünschen Luc für die Zukunft alles Gute.“ Dennoch verliert Eintracht Hildesheim sicher ein großes Talent.


Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Osterstraße 40

Unsere Öffnungszeiten:
Montag 10:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Zusätzlich vor Heimspielen:

Freitag 10:00 – 13:00 Uhr

Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

 

Sie erreichen uns außerhalb unserer Geschäftszeiten

unter Tel. 0 51 21 / 29 89 400

oder per E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.