Matteo Ehlers

Robin John

Leon Krka

Maurice Lungela

Matteo Ehlers

Lukas Schieb

Leon Krka

Nikolaos Tzoufras

Fynn Wiebe

Maurice Lungela

Ole Zakrewski

Lothar von Hermanni

Aktuell sind 229 Gäste und keine Mitglieder online

Der Deutsche Handballbund beendet infolge der Corona-Pandemie die Saison in der 3. Liga!

Nächstes Spiel der Saison 2019/2020 (3. Liga Nord-Ost): Freitag, 20.3.2020 um 20:00 Uhr • TSV Burgdorf – Eintracht Hildesheim

Erik Schröder wird Eintracht Hildesheim nach dieser Saison verlassen und sich zur neuen Spielzeit der SV Alfeld anschließend. Der 19-jährige Linkshänder ist seit den Minis bei Eintracht und wird in seinem zweiten Herrenjahr nun seinen ersten Wechsel vollziehen. Nach der Juniorenzeit steht Schröder in diesem Jahr im Kader des Drittligateams und kommt zumeist im U23-Team in der Verbandsliga zum Einsatz. Unter Jürgen Bätjer steht er aber regelmäßig im Kader und konnte auch schon zwei Treffer in der 3. Liga Nord-Ost erzielen. Für den Youngster, der alle Jugendmannschaften durchlaufen hat und immer bei den Spielen der 1. Herren zuschaute, etwas besonderes: "Ich bin Eintracht total dankbar für diese Möglichkeiten und die Unterstützung, das hat mich alles sehr geprägt." Künftig wird der 1,91 m große Erik Schröder den rechten Rückraum des Alfelder Verbandsligisten verstärken. Unter Trainer Goran Krka möchte will er neue Erfahrungen machen und sich weiterentwickeln. Eintracht-Geschäftsführer Gerald Oberbeck bedauert den Weggang des langjährigen Eintracht-Spielers: "Natürlich ist es schade, denn Erik ist ein guter Kerl und hier schon als kleiner Junge im Eintracht-Trikot durch die Halle gelaufen ist. Wir danken Erik für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute."


Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Osterstraße 40

Unsere Öffnungszeiten:
Montag 10:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 15:00 – 17:00 Uhr

Zusätzlich vor Heimspielen:

Freitag 10:00 – 13:00 Uhr

Samstag 10:00 – 12:00 Uhr

 

Sie erreichen uns außerhalb unserer Geschäftszeiten

unter Tel. 0 51 21 / 29 89 400

oder per E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.